Preisverleihung und Endtermin der Wahl verschoben

Wer sich bisher noch nicht entscheiden konnte, welche drei Phoenixspieler die Stimmen zur Wahl zum GEG-Spieler der Saison verdient haben, kann sich jetzt noch ein bisschen mehr Zeit nehmen.

Durch die Verlegung des Spieles gegen den EC Bergisch Land aufgrund des Sturmtiefs Sabine findet das letzte Heimspiel der Saison nun erst am 04. März 2020 (bei freiem Eintritt!) statt. Daher haben wir uns entschlossen, die Wahl bis einen Tag vor dem Spiel zu verlängern, und den Spieler der Saison an diesem Tag zu ehren.

Zur Erinnerung – So seid ihr dabei:

Wie auch in den Vorjahren könnt ihr uns eine Email an Spieler-der-saison@phoenixfans.de senden und uns mitteilen, welcher GEG-Spieler am Saisonende von uns allen ausgezeichnet werden soll.

Dabei können bis zu 3 Spieler benannt werden (siehe unten). Über Facebook kann ebenfalls per Nachricht (kein Kommentar) an unsere Seite abgestimmt werden.

Die Regeln:

  1. Damit es möglichst fair zugeht, darf je Email-Adresse oder Facebook-Account nur einmal gewählt werden.
  2. Wie bereits in der vergangenen Saison besteht die Möglichkeit, dass bis zu drei Spieler gewählt bzw. benannt werden können. Der erstgenannte Spieler bekommt drei Stimmen, der zweitgenannte zwei und der letztgenannte eine Stimme.
  3. Gewertet werden alle Stimmen, die bis Dienstag, 03.03.2020, 23:59 Uhr eingegangen sind.
  4. Spieler, die sich selber wählen erhalten eine Spieldauer-Disziplinarstrafe

Hier noch einmal alle Spieler auf einen Blick –> Kader 1. Mannschaft

Keine Sorge, eure Email-Daten werden nach der Aktion umgehend gelöscht!

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Fanprojekt | Schreib einen Kommentar

Wer ist Euer GEG-Spieler der Saison 2019/20?

Die Saison 2019/20 geht in die Schlussphase, nur noch wenige Wochen sind es bis zum Saisonende. Also ist es wieder die richtige Zeit den GEG-Spieler der Saison zu wählen…

Gewählt wird der Spieler der Saison von uns Fans. Und so seid ihr dabei:

Wie auch in den Vorjahren könnt ihr uns eine Email an Spieler-der-saison@phoenixfans.de senden und uns mitteilen, welcher GEG-Spieler am Saisonende von uns allen ausgezeichnet werden soll.

Dabei können bis zu 3 Spieler benannt werden (siehe unten). Über Facebook kann ebenfalls per Nachricht (kein Kommentar) an unsere Seite abgestimmt werden.

Die Regeln:

  1. Damit es möglichst fair zugeht, darf je Email-Adresse oder Facebook-Account nur einmal gewählt werden.
  2. Wie bereits in der vergangenen Saison besteht die Möglichkeit, dass bis zu drei Spieler gewählt bzw. benannt werden können. Der erstgenannte Spieler bekommt drei Stimmen, der zweitgenannte zwei und der letztgenannte eine Stimme.
  3. Gewertet werden alle Stimmen, die bis Freitag, 28.02.2020, 23:59 Uhr eingegangen sind.
  4. Spieler, die sich selber wählen erhalten eine Spieldauer-Disziplinarstrafe 😉

Hier noch einmal alle Spieler auf einen Blick –> Kader 1. Mannschaft

Keine Sorge, eure Email-Daten werden nach der Aktion umgehend gelöscht!

Die Ehrung findet beim letzten Heimspiel am 01.03.2020 statt.

Also legt euch in die Tasten…

In der vergangenen Spielzeit wurde Patrick Büren vor Max Parschill und Kapitän Andreas Bergmann zum „GEG-Spieler der Saison“ ausgezeichnet (Foto: Gerd Gisbertz)

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Fanprojekt | 6 Kommentare

Die neue All-Time-Scorerliste der GEG

Nach Abschluss der Landesliga-Hauptrunde 2019/20 haben wir die Zahlen, Daten und Fakten zusammengetragen und die All-Time-Scorerliste der Grefrather EG auf den aktuellen Stand gebracht.

Mit 115 Treffern ist Roby Haazen neuer Top-Torschütze in der „Ewigen Bestenliste“ der GEG (Foto Gerd Gisbertz)

Auch wenn die Top-10 insgesamt unverändert bleiben, so hat sich mit Roby Haazen doch ein Akteur von Rang 6 auf Rang 4 hochschieben können. Dabei hat unser „Fliegender Holländer“ zudem  noch Carsten Reimann vom Thron des „Besten Torschützen“ gestürzt und hält nun die neue Bestmarke mit 115 Treffern.

Mit Willy Schut, Stefan Kaltenborn, Christopher Pelk und Joschua Schmitz tauchen vier Phoenix-Rookies neu in der inzwischen 87 Spieler zählenden Liste auf.

Wer sich da noch so alles findet? Schaut’s euch an…!

Veröffentlicht unter und sonst... | Schreib einen Kommentar

Tippspiel geht weiter – Snackhopper geht als Spitzenreiter in die nächste Runde

Die Hauptrunde in der Landesliga NRW ist für den Phoenix beendet, jetzt geht es in der Pokalrunde weiter. Und natürlich gilt dies auch für unser Tippspiel.

Die Tabelle wird von Snackhopper mit 58 Punkten angeführt. Erster Verfolger ist Kasper mit 54 Punkten. Fünf Punkte dahinter steht Grotifant auf dem dritten Platz. Jetzt geht es knapper zu: Auf Platz 4 steht D.R.W. mit 48 Punkten, gefolgt von SvenneSzwensson (47 Punkte). Auf Rang 6 steht NiersChaot (44) punktgleich mit dem Siebten Andreas. Jamie (42), Yannick (41) und BlackForest (39) kompletieren die Top 10.

Aber noch ist alles möglich, sind doch noch 8 Spieltage zu tippen. Zudem gibt es die Möglichkeit, wie schon zu Beginn der Hauptrunde, Bonustipps abzugeben. Wer wird Tippkönig der Saison 2019/20? Spätestens nach dem letzten Spiel des Phoenix am 01.03.2020 werden wir es wissen.

Das nächste Spiel ist bereits am kommenden Freitag, 24.01.2020 20:00 Uhr zu tippen. Bis dahin müssen auch die Bonustipps abgegeben werden.

Weiterhin viel Spaß beim Tippen!

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Landesliga NRW, Tippspiel | Schreib einen Kommentar

Pokalrunde – Mit „Volldampf“ die Runde gewinnen

Foto: Dirk Krämer

Platz 5, 7 Siege bei 9 Niederlagen. Keine Frage, das war ganz sicher nicht das, was sich unsere Jungs für die Hauptrunde der Landesliga-Saison 2019/20 vorgestellt hatten und ganz sicher auch nicht das, was das Team zu leisten imstande ist. Die starken Leistungen und die Einstellung der Mannschaft in den letzten beiden Auswärtsspielen, ausgerechnet bei den Liga-Überfliegern aus Dortmund und Wiehl lassen daran keinen Zweifel. Der Phoenix kann auch gegen die Spitzenteams der Landesliga mithalten.

Doch zu oft hat das Team auch ein anderes Gesicht gezeigt. Das 3:9 zum Saisonauftakt in Solingen, das frustrierende 2:4 beim Aufsteiger aus Neuss, häufig zu viele kleine, vermeidbare Fehler, die in der Summe ganz sicher die zu Platz vier entscheidenden Punkte gekostet haben.

Sei es drum. Unterm Strich bedeutet das Verpassen der Aufstiegsrunde und der nun anstehende „Kampf um den Klassenerhalt“ auch die Chance für den Phoenix, in die Erfolgsspur zurück zu finden. Natürlich haben die Spiele gegen Bergisch Land und Moers, sowie gegen die 1b-Vertretungen aus Neuss und Essen nicht unbedingt den allergrößten sportlichen Reiz, aber gerade dies dürften viele Fans als einen „Knackpunkt“ der bisherigen durchwachsenen Spielzeit ausgemacht haben.

Besonders gegen die vermeintlich schwächeren Teams ließen die Blau-Gelben immer wieder mal das Extra-Prozent Konzentration und Entschlossenheit vermissen. Den Beweis, dass dies auch anders geht, kann die GEG nun in der ab Freitag beginnenden zweiten Saisonhälfte angetreten. Immerhin geht der Phoenix als Favorit auf den Pokalrundensieg ins Rennen und sollte diesen Anspruch sowohl beim Trainingseifer, als auch beim Kampf um die Punkte nachdrücklich vertreten. Das heißt nicht weniger als „Volldampf“ und die Grundhaltung, dass immer das nächste Spiel das wichtigste ist. Auch, wenn der Gegner Solingen, Moers, Essen 1b oder Neuss 1b heißt.

Holt euch den Klassenerhalt und holt euch den Pokalrunden-Sieg!

Euer Fanprojekt

 

Ein Blick auf die Landesliga-Tabelle der Pokalrunden-Teilnehmer macht es deutlich: Die GEG ist Favorit auf den Rundensieg. Doch Vorsicht; auch für die Konkurrenz beginnt die Runde bei Null. Nur mit „Volldampf“ wird der Phoenix am Ende ganz oben stehen können.

 

Veröffentlicht unter und sonst... | Schreib einen Kommentar