Tippsaison endet vorzeitig: Snackhopper gewinnt

Der Spielbetrieb im Eishockeyverband NRW wurde wegen des Corona-Virus eingestellt, und damit auch das letzte Spiel unseres Phoenix beim GSC Moers abgesagt. Damit entfällt zum einen der letzte Tipptag, aber auch die Bonustipps können nicht gewertet werden.

Das Spiel in Moers entfällt, damit haben wir kein Endergebnis. Das ist wohl jedem klar, warum aber keine Bonustipps?

Nach der aktuellen Tabelle ist Grefrath zwar Tabellenerster. Allerdings hat der Phoenix bereits 7 Spiele gespielt, Bergisch Land und Neuss aber erst jeweils 6. Wer am Ende tatsächlich die Pokalrunde gewinnen würde, bzw. welchen Platz Grefrath belegt, wäre pure Spekulation. Das gleiche gilt für die beiden weiteren Bonusfragen: Bisher stehen 4 Siege und 38 Tore für den Phoenix zu Buche, aber in Moers hätte ein Fünfter dazu kommen können und bei mehr als einem  Tor für Grefrath hätten wir zudem ein anderes Ergebnis in der Frage der geschossenen Tore..

Eine Wertung würde sehr schwer fallen, daher müssen wir die Wertung nach 23 Tipptagen nehmen, um den Tippkönig der Saison 2019/20 zu bestimmen.

And the Winner is…Snackhopper!

Mit 73 Punkten gewinnt Snackhopper zum zweiten Mal nach der Saison 2017/18 das Tippspiel des Fanprojekt Phoenixfans und gewinnt eine Dauerkarte für die kommende Phoenixsaison. Herzlichen Glückwunsch!

Mit 5 Punkten Rückstand kommt Kasper auf Platz 2 ins Ziel, 4 Punkte dahinter beendet Grotifant die Saison ebenfalls auf dem Treppchen. Vierter wurde D.R.W. mit 63 Punkten. Mit 60 Punkten ist Andreas Fünfter vor dem Sechstplatzierten Jamie (59 Punkte). NiersChaot (56), BlackForest (55), Mavis (54) und Zwenne (52) kommen in die Top10.

In der Teamwertung gewinnt die Königsgarde mit einem Schnitt von 59.2 Punkten vor Schnappt-Jamie (55.0) und SchwarzerWald (50.2).

Vielen Dank fürs Mittippen an alle Teilnehmer.
In der nächsten Saison geht es weiter, wir hoffen ihr seid alle wieder mit dabei!

Das Endergebnis:

Veröffentlicht unter und sonst... | Schreib einen Kommentar

Roby Haazen ist GEG-Spieler der Saison 2019/20

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

11:5 – Beim letzten Heimspiel haben es die Jungs gegen die Raptors noch einmal ordentlich krachen lassen. Hinterher wurden die von euch gewählten Top 3 der „Spieler der Saison“ ausgezeichnet. Platz 1 geht (leider in Abwesenheit) an unseren „Fliegenden Holländer“ … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreib einen Kommentar

Preisverleihung und Endtermin der Wahl verschoben

Wer sich bisher noch nicht entscheiden konnte, welche drei Phoenixspieler die Stimmen zur Wahl zum GEG-Spieler der Saison verdient haben, kann sich jetzt noch ein bisschen mehr Zeit nehmen.

Durch die Verlegung des Spieles gegen den EC Bergisch Land aufgrund des Sturmtiefs Sabine findet das letzte Heimspiel der Saison nun erst am 04. März 2020 (bei freiem Eintritt!) statt. Daher haben wir uns entschlossen, die Wahl bis einen Tag vor dem Spiel zu verlängern, und den Spieler der Saison an diesem Tag zu ehren.

Zur Erinnerung – So seid ihr dabei:

Wie auch in den Vorjahren könnt ihr uns eine Email an Spieler-der-saison@phoenixfans.de senden und uns mitteilen, welcher GEG-Spieler am Saisonende von uns allen ausgezeichnet werden soll.

Dabei können bis zu 3 Spieler benannt werden (siehe unten). Über Facebook kann ebenfalls per Nachricht (kein Kommentar) an unsere Seite abgestimmt werden.

Die Regeln:

  1. Damit es möglichst fair zugeht, darf je Email-Adresse oder Facebook-Account nur einmal gewählt werden.
  2. Wie bereits in der vergangenen Saison besteht die Möglichkeit, dass bis zu drei Spieler gewählt bzw. benannt werden können. Der erstgenannte Spieler bekommt drei Stimmen, der zweitgenannte zwei und der letztgenannte eine Stimme.
  3. Gewertet werden alle Stimmen, die bis Dienstag, 03.03.2020, 23:59 Uhr eingegangen sind.
  4. Spieler, die sich selber wählen erhalten eine Spieldauer-Disziplinarstrafe

Hier noch einmal alle Spieler auf einen Blick –> Kader 1. Mannschaft

Keine Sorge, eure Email-Daten werden nach der Aktion umgehend gelöscht!

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Fanprojekt | Schreib einen Kommentar

Wer ist Euer GEG-Spieler der Saison 2019/20?

Die Saison 2019/20 geht in die Schlussphase, nur noch wenige Wochen sind es bis zum Saisonende. Also ist es wieder die richtige Zeit den GEG-Spieler der Saison zu wählen…

Gewählt wird der Spieler der Saison von uns Fans. Und so seid ihr dabei:

Wie auch in den Vorjahren könnt ihr uns eine Email an Spieler-der-saison@phoenixfans.de senden und uns mitteilen, welcher GEG-Spieler am Saisonende von uns allen ausgezeichnet werden soll.

Dabei können bis zu 3 Spieler benannt werden (siehe unten). Über Facebook kann ebenfalls per Nachricht (kein Kommentar) an unsere Seite abgestimmt werden.

Die Regeln:

  1. Damit es möglichst fair zugeht, darf je Email-Adresse oder Facebook-Account nur einmal gewählt werden.
  2. Wie bereits in der vergangenen Saison besteht die Möglichkeit, dass bis zu drei Spieler gewählt bzw. benannt werden können. Der erstgenannte Spieler bekommt drei Stimmen, der zweitgenannte zwei und der letztgenannte eine Stimme.
  3. Gewertet werden alle Stimmen, die bis Freitag, 28.02.2020, 23:59 Uhr eingegangen sind.
  4. Spieler, die sich selber wählen erhalten eine Spieldauer-Disziplinarstrafe 😉

Hier noch einmal alle Spieler auf einen Blick –> Kader 1. Mannschaft

Keine Sorge, eure Email-Daten werden nach der Aktion umgehend gelöscht!

Die Ehrung findet beim letzten Heimspiel am 01.03.2020 statt.

Also legt euch in die Tasten…

In der vergangenen Spielzeit wurde Patrick Büren vor Max Parschill und Kapitän Andreas Bergmann zum „GEG-Spieler der Saison“ ausgezeichnet (Foto: Gerd Gisbertz)

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Fanprojekt | 6 Kommentare

Die neue All-Time-Scorerliste der GEG

Nach Abschluss der Landesliga-Hauptrunde 2019/20 haben wir die Zahlen, Daten und Fakten zusammengetragen und die All-Time-Scorerliste der Grefrather EG auf den aktuellen Stand gebracht.

Mit 115 Treffern ist Roby Haazen neuer Top-Torschütze in der „Ewigen Bestenliste“ der GEG (Foto Gerd Gisbertz)

Auch wenn die Top-10 insgesamt unverändert bleiben, so hat sich mit Roby Haazen doch ein Akteur von Rang 6 auf Rang 4 hochschieben können. Dabei hat unser „Fliegender Holländer“ zudem  noch Carsten Reimann vom Thron des „Besten Torschützen“ gestürzt und hält nun die neue Bestmarke mit 115 Treffern.

Mit Willy Schut, Stefan Kaltenborn, Christopher Pelk und Joschua Schmitz tauchen vier Phoenix-Rookies neu in der inzwischen 87 Spieler zählenden Liste auf.

Wer sich da noch so alles findet? Schaut’s euch an…!

Veröffentlicht unter und sonst... | Schreib einen Kommentar