Archiv der Kategorie: 1. Mannschaft

Zeit für etwas Statistik…

Es ist bereits Tradition. Nach jeder Saison werden bei uns die Bleistifte gespitzt und die brandneuen Zahlen der abgelaufenen Spielzeit mit den seit Jahren gesammelten Daten ergänzt. Eine unserer Lieblingsstatistiken ist dabei die All-Time-Scorerliste des Grefrath Phoenix. Insgesamt haben seit der Saison … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Statistik | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Auswärtsspiele in 24 Stunden

Zweimal in 24 Stunden ist der Phoenix an diesem Wochenende gefordert.  Bereits heute Abend geht es im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Neusser EV, bereits morgen nachmitag ist man zu Gast bei den Wiehl Penguins, wo man in den ersten beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Landesliga NRW | Hinterlasse einen Kommentar

Das letzte Heimspiel der Saison

Zwölfmal hat der Phoenix auswärtige Mannschaften im Grefrather EisSport&Eventpark begrüßt. Neunmal ging man als Gewinner vom Eis, nur dreimal nahm der Gegner alle Punkte mit. Einer dieser Gegner kommt am Sonntag zum letzten Heimspiel des Phoenix in dieser Saison an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Landesliga NRW | Hinterlasse einen Kommentar

Der Flyer zum „Spitzenspiel“ ist online…

Heute Avend kommt es zum Spieler Zweiter gegen Ersten, denn beide Mannchaften konnten am Freitag ihre Spiele gewinnen. War Grefraths Sieg gegen Wiehl noch eine knappe Angelegenheit, zeigte der Neusser Sieg in Troisdorf schon den vorhandenen Klassenunterschied. Alle wichtigen Informationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Fanprojekt | Hinterlasse einen Kommentar

Start der Aufstiegsrunde

Heute Abend startet die Aufstiegsrunde zur Regionalliga West. Jeweils sechs Spiele stehen für die Teams der Wiehl Penguins, den Troisdorf Dynamites, dem Neusser EV und dem Grefrath Phoenix auf dem Programm. Den Spielplan könnt ihr der unten stehenden Grafik entnehmen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Landesliga NRW, Regionalliga | Hinterlasse einen Kommentar