Teamcheck: Troisdorf Dynamite

 

Am 29.09.2017 startet die Landesliga Saison mit dem ersten Spiel unseres Phoenix bei den Troisdorf Dynamite. Diese befanden sich bereits in der letzten Saison im vorderen Tabellenbereich, und würden dies wohl auch gerne wiederholen. In den ersten Testspielen hat man sich in 2 von 3 Spielen ganz gut geschlagen. Nur beim Regionalligameister, den Hammer Eisbären, setzte es eine deutliche 0:8 Niederlage. Im Rückspiel, nur zwei Tage später, verlor man nur noch mit 0:3. Gegen die Soester EG wurde es beim 5:6 noch knapper.

Rückblick: In der letzten Saison wurden die Troisdorfer Vizemeister in der Landesliga NRW, nur 2 Punkte hinter dem Meister aus Solingen. 20 Siegen standen nur 5 Niederlagen gegenüber.

Das Team: Die Mannschaft ist praktisch unverändert, und kann damit perfekt eingespielt in die neue Saison starten. Drei Abgängen stehen vier Neuzugänge gegenüber. Das Team besteht aus einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern, wobei viele im Verein groß geworden sind und bereits seit vielen Jahren in Troisdorf auf das Eis gehen.

Die Stadt: Troisdorf liegt im Rhein-Sieg-Kreis zwischen Köln und Bonn. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt im Jahre 1064, aber bereits knapp 200 Jahre früher gab es Siedlungen auf dem heutigen Stadtgebiet. Der Aufschwung der Stadt begann im 19. Jahrhundert mit dem Bau einer Eisenschmelze. Auf dem Stadtgebiet befindet sich ein Teil des Flughafen Köln/Bonn. 1887 wurde die Zünderfabrik Troisdorf, die Zündhütchen und Sprengkapseln herstellt, gegründet, dem weitere Betriebe folgten. Diesen Betrieben verdankt der Verein seinen Beinamen.

Die Halle: Gespielt wird im ca. 1500 Zuschauer fassenden ICEDOME Troisdorf.

Phoenixbilanz: In 4 Spielen konnte der Phoenix sich nur 5 Punkte erspielen, auch das Torverhältnis ist mit -2 (17:19 Tore) negativ.

Prognose: Bereits in der abgelaufenen Saison waren die Troisdorfer nah dran am Titel, und werden sicherlich auch in dieser Saison zu den Mannschaften gehören die im oberen Tabellenfeld zu finden sein werden. Die Play-Off-Teilnahme sollte gelingen.

Dieser Beitrag wurde unter Landesliga NRW veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.